Zutaten: Wir folgen der strengen Richtlinie, so viele natürliche Zutaten wie möglich zu verwenden, ohne Lebensmittelfarbe, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder genmanipulierte Bestandteile. Anders gesagt: so wie von der Natur vorgesehen, damit so viele Nährstoffe und Vitamine wie möglich erhalten bleiben.

Bei komplexeren oder besonderen Zutaten wie Fleisch, Fisch oder Kohlenhydraten arbeiten wir mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die streng auf Qualität und Lebensmittelsicherheit geprüft werden.

 

Inspiration: Die meisten unserer Produkte entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden in unserer d’Arta-Testküche. Unsere Experten für Forschung und Entwicklung stellen neue Produkte auf Grundlage der spezifischen Kundenwünsche oder eines geforderten Nährwerts zusammen. Dabei kann es sich um alles handeln, von einfachen Gemüsemischungen mit oder ohne Kräuter oder Soße bis hin zu Fertigbeilagen oder -gerichtenfür den Einzelhandel oder große Cateringdienste.

 

Innovation: Wir passen unser Produktsortiment an die aktuellen Trends an und erfüllen die Wünsche unserer Kunden, soweit es uns möglich ist. All unsere Entwicklungen orientieren sich an Qualität, Differenzierung und Verbraucherfreundlichkeit.

 

EINZELHANDEL: Der Verbraucher ist anspruchsvoller. Darum versucht d’Arta, auf die sich ständig verändernden Essgewohnheiten und den Lebensstil der Verbraucher mit neuen Produktkreationen einzugehen. Das gilt für die Marke Greens und Händlermarken.

 

GASTRONOMIE: Egal ob in Restaurants, Cafés, Snackbars, Bildungseinrichtungen, im Gesundheitswesen oder an anderen öffentlichen Orten, die Anforderungen an professionelle Gastronomiebetriebe sind stark gestiegen. d’Arta bietet eine große Auswahl an effizienten Lösungen und Fertigprodukten.

Bei der Entwicklung unserer Produkte versuchen wir immer, die folgenden Aspekte zu beachten:

   •  Verringerung von Zubereitungszeit und -kosten
   •  Weniger Abfall durch portionierte Ware
   •  Garantiert konstante Qualität und Präsentation sowie gleichbleibender Geschmack
   •  Gesunder und ausgewogener Nährwert
   •  Größeres und differenzierteres Produktangebot ohne zusätzlichen Aufwand

 

 

Einige Beispiele:

   •  Fertigbeilagen oder -gerichte für den Einzelhandel auf Grundlage von aktuellen kulinarischen Trends.
   •  Einzelverpackungen für Gemüse, Reis, Nudeln oder Mischungen.
   •  Verpackungen mit Einzelportionen.
   •  Das Cuisin’ Easy-Sortiment: gebrauchsfertige Produkte für den Einsatz in der Gastronomie (weitere Informationen finden Sie hier Link zur CE-Broschüre)

 

 

Nach dem Entwicklungsprozess wird das Produkt im industriellen Maßstab getestet und weiter optimiert.

Unser gut ausgebildetes Kundenservice-Team unterstützt uns in Bezug auf die Gesetzgebung zu Verpackung und Kennzeichnung.